Muster eines Schwerbehindertenausweises mit der Überschrift „schwer in Ordnung Ausweis“

11. Dezember 2019: Diskriminierung – wie wir uns behindern!

Eine inklusive Gesellschaft basiert auf dem Verständnis für unser eigenes und fremdes Handeln.

Diskriminierung betrifft uns alle, ob als Opfer oder als Täter. Wie Sie im Alltag Herabsetzungen durch andere vermeiden können und an wen Sie sich wenden können, wenn sie von Ausgrenzung betroffen sind, erfahren Sie bei dieser Veranstaltung.

Unser Gast: Stefan Lutz-Simon (Sprecher*innenrat Würzburger Bündnis für Zivilcourage/Ombudsrat) der Stadt Würzburg)

13. November 2019: Leben mit persönlicher Assistenz!?

„Persönliche Assistenz“ ein Konzept zur individuellen Lebensgestaltung für Menschen mit hohem Hilfebedarf im alltäglichen Leben

Die Gestaltung des Alltags mit persönlicher Assistenz ermöglicht Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben. Assistenten bieten Ihnen individuelle Unterstützung im Haushalt, Freizeit und Pflege.

Doch was bedeutet das konkret? Und wie bekomme ich persönliche Assistenz?

WüSL-Aktivist Julian Wendel im Rennen um den Deutschen Engagementpreis: Jetzt abstimmen!

Online-Abstimmung über Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises / Julian Wendel aus Würzburg nominiert / Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Julian Wendel, seit Jahren bei WüSL aktiv, unter anderem als Sprecher für „Barrierefreiheit“ ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden.

Wir freuen uns und er freut sich, wenn er viele Stimmen bekommt.