13. November 2019: Leben mit persönlicher Assistenz!?

„Persönliche Assistenz“ ein Konzept zur individuellen Lebensgestaltung für Menschen mit hohem Hilfebedarf im alltäglichen Leben

Die Gestaltung des Alltags mit persönlicher Assistenz ermöglicht Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben. Assistenten bieten Ihnen individuelle Unterstützung im Haushalt, Freizeit und Pflege.

Doch was bedeutet das konkret? Und wie bekomme ich persönliche Assistenz?

„Persönliche Assistenz“ ein Konzept zur individuellen Lebensgestaltung für Menschen mit hohem Hilfebedarf im alltäglichen Leben

Die Gestaltung des Alltags mit persönlicher Assistenz ermöglicht Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben. Assistenten bieten Ihnen individuelle Unterstützung im Haushalt, Freizeit und Pflege.

Doch was bedeutet das konkret? Und wie bekomme ich persönliche Assistenz?

Wir informieren Sie über Voraussetzung und Rahmenbedingungen bezüglich persönlicher Assistenz und beantworten Ihre Fragen.

An diesem Abend werden auch Personen anwesend sein, die seit vielen Jahren mit „persönlicher Assistenz“ leben und dieses ‚Geschäft‘ im wahrsten Sinne hautnah kennen.

Datum: Mittwoch, 13. November 2019

Uhrzeit: 18 bis ca. 20 Uhr

Ort: EUTB WüSL, Spiegelstraße 15-17, 2. Stock (barrierefreier Zugang)

Dieser 2te Vortrag ist Teil einer von WüSL organisierten Vortragsreihe zu unterschiedlichen Themen der Teilhabe. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hier finden Sie den Flyer mit den Veranstaltungen, die dieses Jahr noch stattfinden.