Persönliche Zukunftsplanung

Wörter leicht erklärt

Persönliche Zukunftsplanung

Die Persönliche Zukunfts-Planung ist für alle Menschen,
die in ihrem Leben etwas verändern wollen.
Die Persönliche Zukunfts-Planung hilft Menschen,
über ihre persönliche Zukunft nachzudenken.

Eine Pinnwand mit verschiedenen Zetteln und Listen.

Dabei steht der Mensch im Mittelpunkt.
Er ist die Haupt-Person.
Es geht um seine Träume und Wünsche.
Es geht darum, was dem Menschen im Leben wichtig ist.
Und es geht darum, was der Mensch besonders gut kann.

Drei Menschen, die sich verschiedene Dinge wünschen.

Was ist ein Unterstützer-Kreis?

Wichtige Fragen bei der Persönlichen Zukunfts-Planung sind:
Was möchte ich in Zukunft verändern?
Wie soll meine Zukunft aussehen?
Welche Unterstützung brauche ich,
um meine Zukunft zu planen?
Welche Unterstützung brauche ich,
damit meine Pläne wahr werden?
Deshalb gibt es einen Unterstützer-Kreis.
Im Unterstützer-Kreis sind Menschen,
die die Haupt-Person gut kennen.

Im Unterstützer-Kreis sind zum Beispiel:

  • Eltern
  • Geschwister
  • Freunde
  • Arbeits-Kollegen
Ein Stuhlkreis mit Menschen

Die Haupt-Person lädt den Unterstützer-Kreis ein.
Die Haupt-Person plant
mit dem Unterstützer-Kreis ihre Zukunft.
Der Unterstützer-Kreis hilft und macht Vorschläge.
Die Haupt-Person trifft aber die Entscheidungen.

Ein Mensch, der auf sich zeigt.

Gemeinsam gehen die Haupt-Person und die Unterstützer auf den neuen Weg.

Sie möchten mehr über die
Persönliche Zukunfts-Planung wissen?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.